Friedens-Vorlesetag

Von Nachbar/inne/n für Nachbar/inne/n: Am Friedens-Vorlesetag lesen Freiwillige in verschiedenen Sprachen aus ihren Lieblingsbüchern. Kinderbuch, Roman oder Kurzgeschichten- das literarische Angebot am Vorlesetag ist groß. Im Glücksgarten am Gemeinschaftshaus gibt es Literatur für Erwachsene auf Deutsch, Russisch, Kurdisch, Ukrainisch, Polnisch und Kasachisch. Im Park am Vogelwäldchen können Kinder in einem gemütlichen Tipi Zelt spannenden Geschichten lauschen und dabei Kekse naschen. Es wird auf Deutsch, Türkisch, Arabisch und Bengalisch gelesen.

Bezirksbürgermeister Hikel nimmt am Friedens-Vorlesetag in der Gropiusstadt teil – ab 13:00 Uhr im Glücksgarten vom Impuls e.V. am Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin.

Und auf den Gropionen im BBR-Grünzug vor dem U-Bahnhof Wutzkyallee werden ausgewählte Werke in deutscher Sprache präsentiert. Zum Kreis der Vorlesenden gehört auch Bezirksbürgermeister Martin Hikel.

Hier gibts Orte, Zeiten und alle Infos!

Quartiersbüro
Gropiusstadt Nord

c/o Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt
Martin-Luther-King-Weg 6
12353 Berlin
Tel. 030 58 73 88 50
Fax 030 58 73 88 49
qm-gropiusstadt@stern-berlin.de

S.T.E.R.N.
Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH

Straßburger Straße 55
10405 Berlin
Tel. 030 44 36 36 10
info@stern-berlin.de
www.stern-berlin.com